Digitalisierung braucht Leadership

Führungspersönlichkeiten entscheiden über Erfolg und Misserfolg der digtalen Transformation. Management wird durch kooperative Führung abgelöst. Benötigt wird Leadership.

Fach- und Methodenkompetenzen sind bei der Lösung von Führungsaufgaben auch in Zukunft wichtig. Für kooperative Führung sind jedoch sozialen Kompetenzen sowie Selbstmanagement entscheidend für den Führungserfolg.

Leadership bedeutet zunächst sich selbst zu motivieren und zu führen um dann andere motivieren und führen zu können. Führungskräfte müssen deshalb zu Führungspersonen geschult werden. Dies bedingt zunächst die Klärung von Person und Führungssituation

Als Organisationspsychologen setzen wir Analyse-Verfahren (Interviews, Fragebogen, Persönlich-keitstest) ein, mit denen wir  in der Lage sind, Persönlichkeitsmerkmale und Führungssituation zu klären. Erst nach dieser Analyse können wir ein maßgeschneidertes Trainingsformat anbieten.

Als Formate sind Führungscoaching oder entsprechende Workshops vorgesehen, die außerhalb des Unternehmens in einer ansprechenden Umgebung durchgeführt werden. Je nach Ergebnis und Diskussion mit den Beteiligten, können auch andere Maßnahmen sinnvoll sein.

Wollen Sie mehr über Leadership, Self-Leadership oder unser Vorgehen wissen, dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.


Unser Ziel Spitzenkräfte für die Wirtschaft der Zukunft
Weitere Informationen:
Personaldiagnostik
Der Berater